Hessenpokal 2008
Geschrieben von Oliver Meuer am 20. May 2008 - 16:47
am vergangenen Sonntag fand unter Beobachtung von Schiedsrichterobmann Kai-Uwe Vetter und Spielleiter Volker Harmert, die langerwartete Pokalauslosung für den diesjährigen Hessenpokal 2008 statt.
Erweiterte News
am vergangenen Sonntag fand unter Beobachtung von Schiedsrichterobmann Kai-Uwe Vetter und Spielleiter Volker Harmert, die langerwartete Pokalauslosung für den diesjährigen Hessenpokal 2008 statt.

Anbei die von Schiedsrichter Freddy Wörn ausgelosten Paarungen des Achtelfinales:
Bad Nauheim Grizzlys 1 - Wölfersheim Devils 1
Darmstadt Blizzards - Sky Rollers Kassel
Fellingshausen Füchse - Langen WhiteWolves
Bad Nauheim Grizzlys 2 - Friedberg Twister
Baunatal Pinguine - Kaufungen Sharks 2
Hanau Lobsters - Vellmar Speedbears
Assenheim Patriots 3 - Bleichenbach Tapeworms
Wölfersheim Devils 2 - Assenheim Patriots 2

Die Spiele sollten bis zum 08.06.2008 ausgespielt sein. Anschließend werden die Viertelfinals bis zum 29.06.08 ausgespielt, bevor bis zum 20.07.2008 die Halbfinals ausgespielt sein müssen.
Das Endspiel um den Hessenpokal findet bis zum 03.08.2008 statt. Die beiden Finalisten qualifizieren sich automatisch für den Deutschlandpokal.