Niederlage in Wölfersheim
Geschrieben von Oliver Meuer am 18. May 2008 - 18:41
Ohne 5 Stammspieler und gegen eine Mannschaft aus Wölfersheim die mit 4 Oberligaspielern antrat, verlor die Landesliga mit 9:7 in Wölfersheim.
Erweiterte News
Ohne 5 Stammspieler und gegen eine Mannschaft aus Wölfersheim die mit 4 Oberligaspielern antrat, verlor die Landesliga mit 9:7 in Wölfersheim. Zur Halbzeit lagen die Grizzlys bereits mit 5:2 hinten und das Spiel schien schon Entschieden zu sein. Doch die Grizzlys konnten nach 5 Minuten im letzten Viertel sogar den 7:7 Ausgleich erzielen. Doch nur zwei Minuten nach dem Ausgleich trafen die Devils zur erneuten Führung und ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen.
Trotz der zahlreichen Ausfälle und der Oberliga Spieler bei Wölfersheim wäre hier mehr für die Grizzlys drin gewesen. Aber die Grizzlys machten sich mit etlichen dummen Strafen das Leben selber schwer.

Am nächsten Wochenende müssen die Grizzlys gleich zweimal ran. Am Freitag kommt um 19:30 das Team aus Langen nach Bad Nauheim und am Sonntag erwarten die Grizzlys bereits um 14:00 Uhr das Team aus Darmstadt.