Michael Eckert und Alexander Baum verstärken das DIHL-Team
Geschrieben von Christian Berger am 09. May 2008 - 12:21

Gleich zwei prominente Neuzugänge kann die DIHL-Mannschaft der Grizzlys für die anstehende Inlinehockey-Saison in ihrem Kader begrüßen: sowohl Alexander Baum wie auch Michael Eckert verstärken das Team von Trainer Martin Flemming, das am übernächsten Sonntag, 18. Mai ab 12:15 Uhr in Düsseldorf zum ersten Mal auf dem Prüfstand steht. Baum spielte vergangene Saison für den EC Bad Nauheim ...


Erweiterte News

Gleich zwei prominente Neuzugänge kann die DIHL-Mannschaft der Grizzlys für die anstehende Inlinehockey-Saison in ihrem Kader begrüßen: sowohl Alexander Baum wie auch Michael Eckert verstärken das Team von Trainer Martin Flemming, das am übernächsten Sonntag, 18. Mai ab 12:15 Uhr in Düsseldorf zum ersten Mal auf dem Prüfstand steht. Baum spielte vergangene Saison für den EC Bad Nauheim in der Oberliga als Verteidiger und wird auch in der kommenden Spielzeit das Trikot der Kurstädter tragen. Im Sommer ist der 26-Jährige aus diesem Grund im Lande, so dass sich ein Engagement beim hiesigen Inlinehockey-Club ergab. Der ebenfalls ortsansässige Michael Eckert ist den Fans sowohl aus seiner Profi-Eishockey- wie auch Inlinehockeyzeit bei den Assenheim Patriots bestens bekannt und dürfte mit seiner ganzen Routine für einige Furore bei den Kurstädtern sorgen. Zuletzt war "Ecki" als Coach der Oberliga-Mannschaft der Roten Teufel unterwegs, wo er u.a. auch seine Mitspieler Alexander Baum, Matthias Baldys, Dennis Cardona, Mario Willkom und Fabian Saulite coachte. Insofern sollte man nicht allzu viel Eingewöhnungszeit benötigen, bevor es in gut zehn Tagen dann ernst wird. In einem Testspiel gegen die von Carsten Gosdeck trainierte Oberliga-Mannschaft fuhr man unterdessen einen ungefährdeten 20:8-Sieg ein, was vor allem die Offensiv-Qualitäten der Grizzlys wiederspiegelt.


Gehen für die Grizzlys auf Torejagd: M.Eckert (links) und Alexander Baum