Spielmodus 2007
Geschrieben von Administrator am 13. May 2007 - 10:49
Der Spielmodus für den IHD Spielbetrieb 2007
Erweiterte News
Bundesliga Herren

Die Teilnehmer spielen eine Einfachrunde als Vorrunde, die bis zum 26. Juni 2007 beendet sein muss. Aus dieser Einfachrunde qualifizieren sich die Platzierten 1 und 2 dieser Gruppe direkt für das Halbfinale der Play-Off Runde um die Deutsche Meisterschaft, die bis zum 29. Juli 2007 beendet sein muss. Die Platzierten 3 bis 6 dieser Gruppe ermitteln in einer Qualifikationsrunde am 14. und 15. Juli 2007 im Play-off-Modus die verbleibenden beiden Kandidaten für das Halbfinale der Play-Off Runde.

Qualifikationsrunde:
Spiel 1: 3. Bundesliga Herren - 6. Bundesliga Herren
Spiel 2: 4. Bundesliga Herren - 5. Bundesliga Herren

Das Halbfinale der Play-off-Runde um die Deutsche Meisterschaft muss bis zum 22. Juli 2007 durchgeführt werden. In den Play-Off-Halbfinalspielen am 21. und 22. Juli 2007 treffen der Erstplatzierte auf den Gewinner des Spiels 2 der Qualifikationsrunde und der Zweitplatzierte auf den Gewinner des Spiels 1 der Qualifikationsrunde. Die Gewinner des Halbfinales spielen im Finale den Deutschen Meister aus.
Die Qualifikationsrunde als auch die Play-offs werden unter Anwendung des § 72b der WKO 2007 im Best of two-Modus ausgespielt. Sollte es nach dem zweiten Spiel 1:1 nach Spielen stehen, folgt eine Pause von 15 Minuten. Danach gibt es eine zehnminütige Entscheidungsverlängerung mit einem Seitenwechsel nach fünf Minuten. Sollte in dieser Entscheidungsverlängerung kein Tor fallen, erfolgt direkt im Anschluss ein Penaltyschießen entsprechend § 72b unter Beachtung von 2.8. Die Finalisten können allerdings einvernehmlich – unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Ligaleiters – unter Anwendung des § 72b der WKO 2007 das Finale im Best of three-Modus austragen, wenn der vorgesehene Zeitplan eingehalten werden kann.


Landesligameisterschaft Hessen

Die Mannschaften Fuldabrück Raptors I, Pinguine Baunatal III spielen mit den Oberligamannschaften aus Hessen Nord eine Einfachrunde als Vorrunde. Die Bestplatzierte gemeldete Landesligamannschaft dieser Einfachrunde ist für die Play-offs direkt qualifiziert. Die Zweitplatzierte gemeldete Landesligamannschaft spielt gegen den Platzierten 5 aus der Landesliga Hessen in einem Qualifikationsspiel einen weiteren Teilnehmer für die Vor-Play-offs aus. Die Platzierten 1 bis 3 der Landesliga Hessen spielen mit dem Gewinner des Qualifikationsspiels in einer Vor-Play-off-Runde die verbleibenden beiden Teilnehmer aus. Die Paarungen setzen sich wie folgt zusammen:

Qualifikationsspiel:
Spiel 1: 5. Landesliga Hessen - Zweitplatzierter Nord
Vor-Play-Offs:
Spiel 2: 2. Landesliga Hessen - Gewinner Spiel 1
Spiel 3: 3. Landesliga Hessen - 4. Landesliga Hessen
Play-offs 1. Runde:
Spiel 4: 1. Landesliga Hessen - Gewinner Spiel 3
Spiel 5: Bestplatzierter Nord - Gewinner Spiel 2
Play-offs 2. Runde:
Spiel 6: Gewinner Spiel 4 - Gewinner Spiel 5 (Finale)
Spiel 7: Verlierer Spiel 4 - Verlierer Spiel 5 (Spiel um Platz 3)

Das Qualifikationsspiel wird in Assenheim ausgetragen. Die Spiele der Vor-Play-off-Runde wie auch die der 1. Runde der Play-offs finden am gleichen Tag statt. Diese beiden Runden werden ebenso in Assenheim ausgetragen. Die Spielzeit der Spiele der Vor-Play-off Runde als auch der Spiele der 1. Runde der Play-offs beträgt 2x20 Minuten gestoppte Zeit. Das Finale als auch das Spiel um Platz 3 finden am darauf folgenden Tag statt. Auch diese beiden Spiele werden in Assenheim ausgetragen. Die Kosten für die einzelnen Veranstaltungen werden vom Veranstalter übernommen. Spiele des Vor-Play-offs als auch des Play-offs werden als einfache Spiele durchgeführt, die bis zum 30. September 2007 durchgeführt sein müssen.


U18 Bundesliga

Die Teilnehmer spielen in der Gruppe eine Einfachrunde. Der Erstplatzierte ist Deutscher Meister.

U18 IHD-Pokal

Die Teilnehmer spielen in der Gruppe eine Einfachrunde. Aus dieser Einfachrunde qualifizieren sich die Platzierten 1 bis 4 für die Play-Off Runde um den U18 IHD-Pokal. Die Play-off-Runde wird am 22. September 2007 ausgetragen. Die Play-off-Paarungen setzen sich wie folgt zusammen:
1. Runde:
Spiel 1: 1. U18 IHD-Pokal - 4. U18 IHD-Pokal
Spiel 2: 2. U18 IHD-Pokal - 3. U18 IHD-Pokal
2. Runde:
Spiel 3: Gewinner Spiel 1 - Gewinner Spiel 2


U15 Bundesliga Nord

Die Teilnehmer spielen in der Gruppe eine Einfachrunde als Vorrunde, die bis zum 2. September 2007 beendet sein muss. Die Platzierten 1 bis 2 dieser Gruppe sind für die Deutsche Meisterschaft am 15. September 2007 qualifiziert.

U15 IHD-Pokal

Die Teilnehmer spielen in den jeweiligen Gruppen eine Einfachrunde als Vorrunde, die bis zum 2. September 2007 beendet sein muss. Die Platzierten 1 bis 2 der Gruppen A und B sind für die Endrunde am 16. September 2007 qualifiziert.