U19 gewinnt souverän Heimturnier
Geschrieben von Christian Berger am 14. May 2009 - 23:41

Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Junioren-Mannschaft der Grizzlys Bad Nauheim ihr diesjähriges Heimturnier. Zu Gast waren der ISC Mannheim, die Düsseldorfer EG Rhein Rollers und die SG Nordhessen - eine Spielgemeinschaft aus Baunatal und Kassel. Einzig die bayrischen Vereine waren verhindert und nahmen an diesem bundesweiten Wettbewerb leider nicht teil. Die Spielzeit in diesem Turnier betrug pro Partie 2 x 20 Minuten. Das erste Spiel der Gastgeber gegen Mannheim wurde frühzeitig ...


Erweiterte News

Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Junioren-Mannschaft der Grizzlys Bad Nauheim ihr diesjähriges Heimturnier. Zu Gast waren der ISC Mannheim, die Düsseldorfer EG Rhein Rollers und die SG Nordhessen - eine Spielgemeinschaft aus Baunatal und Kassel. Einzig die bayrischen Vereine waren verhindert und nahmen an diesem bundesweiten Wettbewerb leider nicht teil. Die Spielzeit in diesem Turnier betrug pro Partie 2 x 20 Minuten. Das erste Spiel der Gastgeber gegen Mannheim wurde frühzeitig bereits nach 26 Minuten aufgrund der unglaublichen Tordifferenz von 15 Toren zugunsten der Grizzlys beim Stand von 16:1 vom Schiedsrichter beendet. Auch in den weiteren beiden Begegnungen zogen die Bad Nauheim Juniors ihr Spiel nach den Anweisungen des Trainers konsequent durch. Gegen die Düsseldorfer EG wurde verdient mit 9:3 gewonnen, gegen Baunatal siegte man mit 8:1 bei insgesamt nur drei Strafzeiten. Somit feierten die U19-Akteure der Kurstädter ungeschlagen einen überlegenen Turniersieg und können sich nun auf die anstehenden Turniere im Rheinland und vor allem in Bayern konzentrieren.

Kader Grizzlys: Dennis Berk(Tore 1/Assist 1), Tobias Etzel(1/2), Fabian Kucki(5/4), Marius Pöpel(4/5), Dennis Schlicht(4/4), Steffen Schlicht(3/3), Sven Schlicht(4/6), Nicola Stengel(1/2), Stefan Streser(7/5), Pierre Wex(4/2) Torhüter Alexander Wagner